Mode Suisse

Mode Suisse

Mode Suisse ist die neue Plattform für ausgewähltes Schweizer Modedesign mit Modenschauen und Verkaufsmöglichkeiten – ein Anlass für die Modebranche aber auch für Modeliebhaber.

Die erste Edition der Mode Suisse findet vom 31. März bis 1. April 2012 im Papiersaal Zürich statt. Zukünftig soll der Anlass zweimal jährlich im Frühling und im Herbst in Zürich und Genf über die Bühne gehen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Schweizer Mode auf eine schlichte und dennoch elegante Art und Weise zu zeigen und zu verkaufen.

Am Samstag dem 31. März 2012 werden die Türen für die geladenen Gäste von Mode Suisse erstmals geöffnet. Zwei unterschiedliche Modenschauen mit Schweizer Modelabels stehen auf dem Programm und auch der Showroom öffnet zum ersten Mal seine Türen.

Um das Programm per fekt abzurunden, steht der Showroom von Mode Suisse am Sonntag erneut Einkäufern aber auch Endkonsumenten offen und wird so für alle zugänglich gemacht.

Der Anlass wird von zwei «alten» Hasen der Branche organisiert und durchgeführt: Yannick Aellen, u. a. bekannt für seine Arbeit für die Stella/Swiss Textiles & annabelle Awards sowie Castings und Produktionen an den internationalen Fashion Weeks (Alexis Mabille, Ann-Sofie Back, etc.) sowie Ursina Widmer, welche in Kooperation mit Aellen u. a. die Chivas Night of Men’ s Wear sowie Mode Suisse? Oui! organisier t hat.

Zurück